Fahrplan der Härtsfeld-Museumsbahn 2017

deutsch [ vorherige Seite ]
english [ previous page ]


Übersicht

Die Fahrpläne im druckbaren PDF-Format finden sie unter

Fahrtage

Die Härtsfeld-Museumsbahn verkehrt i. d. Regel an jedem 1. Sonntag in den Monaten Mai bis Oktober sowie an bestimmten Feiertagen und Veranstaltungen. Die genauen Daten entnehmen Sie bitte der folgenden Übersicht.

Informationen zu begleitenden Veranstaltungen auf dem Härtsfeld finden sie hier.

Änderungen vorbehalten Kursiv dargestellte Angaben sind noch nicht bestätigt.
Fahrtage 2017 Datum Anmerkungen  
  1. Mai Saisonauftakt Veranstaltungshinweis
  7. Mai Regelfahrtag Veranstaltungshinweis
  25. Mai Christi Himmelfahrt
Tag der offenen Lokschuppentür, Lokschuppen bewirtschaftet.
Veranstaltungshinweis
Oldtimerbus-Rundfahrten ab dem Endpunkt Sägmühle
  5./6. Juni Pfingsten Veranstaltungshinweis
  15. Juni Fronleichnam Veranstaltungshinweis
  25. Juni Stadtfest Neresheim
Historisch gekleidete Personen entrichten den halben Unkostenbeitrag
Veranstaltungshinweis
  2. Juli Regelfahrtag mit Entdeckungstour auf Biberspur Veranstaltungshinweis
  6. August Regelfahrtag Veranstaltungshinweis
  12./13. August Neresheimer Bahnhofshocketse (an diesen Tagen gilt ein Sonderfahrplan) Veranstaltungshinweis
Oldtimerbus-Rundfahrten ab Neresheim
  3. September Regelfahrtag mit Entdeckungstour auf Biberspur Veranstaltungshinweis
  10. September Tag des offenen Denkmals
Öffnung des denkmalgeschützten Bahnhofs Dischingen mit Modellbahn
Veranstaltungshinweis
Historischer Busverkehr zwischen dem Endpunkt Sägmühle und Dischingen
  1. Oktober Regelfahrtag, Saisonabschluss Veranstaltungshinweis
  21. Oktober Sambazug zur Lichternacht, Nachtfahrt Veranstaltungshinweis
  10. Dezember Nikolausfahrten, An diesem Tag gilt ein Sonderfahrplan. Fahrkarten nur im Vorverkauf.
Weitere Informationen hier.
Veranstaltungshinweis

Falls Sie mit einer Gruppe fahren wollen , können Sie die entsprechenden Plätze bei rechtzeitiger Anmeldung reservieren lassen.
Reservierungen werden für Gruppen ab 16 Personen vorgenommen. Für eine Reservierungen wird die Angabe von Tag, Zug, Anzahl der Personen und Name benötigt. Die Reservierung verfällt fünf Minuten vor Abfahrt des Zuges. Sie kann über reservierung@hmb-ev.de oder 0172 / 9 11 71 93 vorgenommen werden.

Zusätzlich zu den hier aufgeführten Fahrtagen verkehrt die Härtsfeldbahn auch noch an anderen Tagen. Hierbei handelt es sich um reservierte Züge für Gruppen, Vereine, Firmen u.a.
Lesen Sie dazu Zusätzliche Angebote weiter unten auf dieser Seite.

Fahrplan

Änderungen vorbehalten
Neresheim - Sägmühle Sägmühle - Neresheim
Zug Neresheim ab Steinmühle an/ab Sägmühle an Zug Sägmühle ab Steinmühle an/ab Neresheim an
Tp 11 10:05 10:12 / 10:13 10:20 Tp 12 10:40 10:47 / 10:48 10:55
P 1 11:20 11:27 / 11:28 11:35 P 2 11:55 12:02 / 12:03 12:10
P 3 13:15 13:22 / 13:23 13:30 P 4 13:50 13:57 / 13:58 14:05
P 5 14:35 14:42 / 14:43 14:50 P 6 15:10 15:17 / 15:18 15:25
P 7 16:00 16:07 / 16:08 16:15 P 8 16:35 16.42 / 16:43 16:50
Tp 13 17:20 17:27 / 17:28 17:35 Tp 14 17:55 18:02 / 18:03 18:10

Die Züge P 1 bis P 8 bestehen in der Regel aus Lok 12 (Baujahr 1913), den Personenwagen HMB 1 (Baujahr 1896), HMB 5 (Baujahr 1909) und HMB 7 (Baujahr 1888) sowie den Güterwagen Gw 155 und Ow 303 (Baujahr 1901).
Die Züge Tp 11 bis Tp 14 bestehen in der Regel aus Triebwagen T 33 (Baujahr 1934, Modernisierung 1964) und Beiwagen TA 101 (Baujahr 1901, Modernisierung 1954) sowie Güterwagen Ow 303, können aber aus betrieblichen Gründen ebenfalls als Dampfzüge bzw. ohne Beiwagen gefahren werden.

Bei Ausfall der Dampflokomotive wird der Zug von Triebwagen T 33 befördert. Der Dampfzug verfügt über 136 Sitzplätze. Der Triebwagenzug verfügt über 94 Sitzplätze.

Unkostenbeitrag

Die Zugfahrten sind ein ergänzendes Angebot des Härtsfeldbahn-Museums. Die Zugfahrt soll als "rollendes Museum" den Fahrgästen das Flair einer Eisenbahnfahrt übers Härtsfeld vor etwa 50 Jahren vermitteln.
Die Präsentation des Museumszugbetriebs ist sehr kostenaufwändig. Zur Abdeckung der dabei anfallenden Kosten erheben wir folgende Unkostenbeiträge:

für Erwachsene 6,00 EUR
  für Kinder von 6 - 14 Jahren 3,00 EUR
Familienkarte 18,00 EUR
Tageskarte (für eine Person) 18,00 EUR

Für eine Teilstrecke in einer Richtung müssen wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 4,00 EUR bzw. 2,00 EUR erheben.

Im Unkostenbeitrag inbegriffen ist der Besuch der Dauerausstellung über die Geschichte der Härtsfeldbahn im Bahnhofsgebäude Neresheim (Hintereingang, 1. Stock).
Für einen Besuch der Dauerausstellung ohne Zugfahrt erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 1,50 EUR bzw. 0,50 EUR
Das Museum ist an den Fahrtagen von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht für einen Sitzplatz im Zug garantieren können. Aufgrund des beschränkten Platzangebots kann es zu Wartezeiten kommen. Die Mitnahme von Mobilitätsbehinderten ist aufgrund der historischen Fahrzeuge schwierig, kann aber nach Rücksprache erfolgen. Kinderwagen und Fahrräder werden - soweit der Platz reicht - kostenfrei in unseren Güterwagen transportiert.

Angebote für Gruppen

Falls gewünscht, bieten wir auch die Möglichkeit von zusätzlichen Zugfahrten sowie Führungen durch das Härtsfeldbahn-Museum an. Sowohl Privatpersonen als auch Gruppen, Vereine etc. können mit uns einen Termin vereinbaren (über unseren 1. Vorstand, Werner Kuhn, Tel: 0172/9117193 oder Mail an reservierung@hmb-ev.de ).
Die dafür erhobenen Unkostenbeiträge sind aufwandsabhängig.

  1 Zusatzfahrt Dampfzug (1 Zugpaar) 700,00 EUR
  1 Zusatzfahrt Triebwagenzug (1 Zugpaar) 450,00 EUR
Jeweils an den Samstagen vor den Regelfahrtagen bieten wir Gruppenfahrtage an.
Wenn sich an diesen Tagen mehrere Gruppen anmelden, können wir
Zusatzfahrten zu einem sehr günstigen Unkostenbeitrag anbieten.
1 Zusatzfahrt Dampfzug (1 Zugpaar, Gruppenfahrtag) 450,00 EUR
  1 Zusatzfahrt Triebwagenzug (1 Zugpaar, Gruppenfahrtag) 300,00 EUR

Der Besuch der Dauerausstellung über die Geschichte der Härtsfeldbahn ist in jedem Fall im Unkostenbeitrag enthalten.


deutsch [ vorherige Seite ]
english [ previous page ]
Copyright © 2001 - 2017 Gerald Stempel, Gerald.Stempel@t-online.de
[ Letzte Aktualisierung 01.01.2017 Gerald Stempel ]